Kinderladen 7 e. V.

Address
Kinderladen 7 e. V.
Nordstraße 6
52078 Aachen
Funding authority
Kinderladen 7 e. V.
0241/520236 (Lydia Westendarp)
info@kinderladen7.de
Opening times7:30 AM - 4:30 PM o'clock
Closing days3 Wochen während den Schulferien im Sommer
2 Wochen zwischen Weihnachten und Neujahr

Rooms

  • ein großer Gruppenraum
  • ein Nebenraum
  • eine Küche
  • Waschraum mit Kindertoiletten
  • Personaltoilette
  • Nutzung der Turnhalle außer Haus in näherer Umgebung

Outdoor Facilities

  • großer Außenbereich mit Sandkasten, Klettergerüst
  • eine Reckanlage
  • viele Spielecken und Rückzugsmöglichkeiten, wie z.B. Weidentipis
  • die Blumen- und Gemüsebeete werden von den Kindern mit gestaltet und gepflegt
  • Rasenfläche zum Spielen und ein Hof zum Fahren mit einer Vielzahl an Fahrzeugen

Food

  • Den Kindern wird ein reichhaltiges Frühstück von der Einrichtung angeboten.
  • Am Vormittag gibt es eine Obst/Rohkost-Runde.
  • Das Mittagessen wird täglich frisch von den Eltern zubereitet. Dabei wird auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung geachtet. Es werden vorwiegend Biolebensmittel verwendet.
  • Am Nachmittag gibt es einen Snack (Obst, Rohkost, Brote etc.).
  • Den ganzen Tag stehen den Kindern Sprudel und Apfelschorle zur Verfügung.
Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at May 19, 2019:

Kind of carecount places
 Gruppenform III 45 h (Kinder von 3 - 6 Jahren)
18 Places

Overview of assignment

Gruppenform III 45 h (Kinder von 3 - 6 Jahren)
May 2019
June 2019
July 2019
August 2019
September 2019
October 2019
November 2019
after
probably free places
probably no free places
no information available

Basics

  • Im Kinderladenalltag werden den Kindern  Anreize gegeben, ihre sozialen,sprachlichen, motorischen, mathematisch-logischen und musischen  Fähigkeiten zu entwickeln.
  • Es wird mit dem situationsorientierten Ansatz gearbeitet, d.h. Projekte und Angebote entwickeln sich aus den alltäglichen Situationen und Interessen der Kinder. Es finden Angebote in Kleingruppen und Einzelangebote statt.
  • Im Gruppenalltag werden die Kinder in ihrer individuellen Entwicklung in ihrem Tempo begleitet. Es gilt das Motto : „Hilf mir, es selbst zu tun!“ (Maria Montessori). Die Stärkung des Selbstvertrauens und die Unterstützung der Selbstständigkeit sind wichtige Förderziele.

Weitere Angebote sind:

  • wöchentliches Turnangebot in der Turnhalle, in der Nähe des Kinderladens
  • Waldtag einmal in der Woche, sowie auch geplante Waldwochen
  • Wassergewöhnung  ab vier Jahren
  • Ausflüge (z.B. zum Tierpark) mit Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln

Employee

  • vier Erzieherinnen/Erzieher
  • ein bis zwei Bundesfreiwillige im sozialen Jahr
Care providers are responsible for all profile content.